Vor Ort – Jugendpolitik in Sachsen

„Jugendpolitik wird oft als „weiches“, schwer zu fassendes Thema wahrgenommen, das es schwer hat, sich gegen „handfeste“ Themen, wie zum Beispiel Infrastrukturmaßnahmen oder Wirtschaftsförderung in der täglichen politischen Diskussion zu behaupten. Es ist uns aber bewusst, dass die Fokussierung auf jugendpolitische Belange besonders in Zeiten des demografischen Wandels eine Investition in die Zukunft der sächsischen Städte und Gemeinden ist, während die Ausgaben für Kinder- und Jugendhilfe einen herblichen Anteil der öffentlichen Haushalte ausmachen.“

Lothar Bienst (MdL), Bildungspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Vorsitzender BKS


Die neue Broschüre des Bildungswerks für Kommunalpolitik (BKS) soll verschiedene Punkte und Perspektiven der Jugendpolitik in Sachsen beleuchten. Es werden beispielsweise rechtliche Grundlagen wie die genaue Aufgabenverteilung zwischen Kommunen und Freistaat beschrieben. Zudem melden sich eine Vielzahl von praxisorientierten Vertreter(innen) zu Wort und berichten aus ihrer Arbeit.

Dokumentation: Vor Ort – Jugendpolitik in Sachsen, ISBN 978-3-934-53478-0

Das Bildungswerk für Kommunalpolitik Sachsen e. V. ist Ansprechpartner für Bildungsangebote und -veranstaltungen zu Fachthemen der Kommunalpolitik in  Sachsen. Der Verein versteht sich als Brücke des Dialogs zwischen Landtag, Staatsregierung und Bürger – vermittelt politisches Wissen für ehren- und hauptamtliche Mandatsträger sowie kommunalpolitisch interessierte Bürger(innen).