aUSGABE 5/2017 Landkreisportrait Chemnitz

Das Landkreisportrait gibt einen Einblick in die Demografieentwicklung und Lebensformen der Einwohner(innen) sowie in die Ausgaben der Kinder- und Jugendhilfe der Stadt Chemnitz. Es werden Daten aus 2010 und 2015 dargestellt, wodurch verschiedene Tendenzen erkennbar werden. Abgerundet wird das Portrait durch Interviews mit Gunda Gerorgi (Leiter(in) des Amtes für Jugend und Familie) Sabrina Jäger (Koordinatorin…

...weiterlesen->

Voting „du »EUROPA» wir“: bis 9. Februar kann abgestimmt werden!

Bis zum 9. Februar 2018 können junge Menschen bis 30 Jahre darüber abstimmen, welche Themen und Vorschläge ihnen beim Thema „Jugend und Europa“ am wichtigsten sind. Die Ergebnisse fließen sowohl in die Diskussion um eine neue EU-Jugendstrategie nach 2018 als auch in die Weiterentwicklung der Themen der Jugendstrategie „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ ein. Freizeit,…

...weiterlesen->

Frauenorte in Sachsen – Gedenktafeln erinnern an starke Sächsinnen

Sachsen ist reich an bewegter und bewegender Frauengeschichte. Um diese sichtbar zu machen, würdigt der Landesfrauenrat Sachsen e. V. mit dem Projekt „frauenorte sachsen“ Frauenpersönlichkeiten, die außerordentliches Engagement gezeigt und Sachsen auf allen gesellschaftlichen Ebenen mit geprägt haben. An den historischen Wirkungsorten dieser Frauen werden Informationstafeln aufgestellt. Sie sollen die Möglichkeit bieten, sich kritisch mit…

...weiterlesen->

Expert(innen) stellen Ergebnisse vor – Fachtagung zur Beteiligung im Hilfeplanverfahren

Das Hilfeplanverfahren ist der zentrale Ort, an dem die Hilfesuchenden gemeinsam mit dem Jugendamt und weiteren Beteiligten die Probleme benennen, Hilfen planen und Ziele festlegen. Im Kinder- und Jugendhilfegesetz ist die Beteiligung der Hilfesuchenden zwingend vorgeschrieben. Die Hilfen zur Erziehung sollen ressourcenorientiert, empowerment-orientiert, beteiligungsorientiert, selbsthilfeorientiert und bildungsorientiert ausgerichtet sein. All das geht nur mit Beteiligung…

...weiterlesen->

Vor Ort – Jugendpolitik in Sachsen

„Jugendpolitik wird oft als „weiches“, schwer zu fassendes Thema wahrgenommen, das es schwer hat, sich gegen „handfeste“ Themen, wie zum Beispiel Infrastrukturmaßnahmen oder Wirtschaftsförderung in der täglichen politischen Diskussion zu behaupten. Es ist uns aber bewusst, dass die Fokussierung auf jugendpolitische Belange besonders in Zeiten des demografischen Wandels eine Investition in die Zukunft der sächsischen…

...weiterlesen->

Haben selbstorganisierte Jugendclubs Potenzial?

„Wenn Jugendliche bekanntgeben, dass sie einen selbstverwalteten Jugendclub gründen wollen, stehen vielen Erwachsenen die Haare zu Berge und sie fragen, wie fähig und zuverlässig die jungen Menschen sind. Dann wird angenommen, dass es zu Konflikten um Lautstärke und Sauberkeit oder mit Anwohner*innen und Ordnungsbehörden kommen wird.“ Um die Bedenken Erwachsener zu minimieren, hat das Kulturbüro…

...weiterlesen->

Kahlschlag in der Jugendarbeit im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge?

„Vereinsvorstände und Geschäftsführer der freien Jugendhilfe-Träger saßen am Donnerstagvormittag im Pirnaer Jugendhaus Hanno zusammen, weil sie ihr Engagement boykottiert und die freie Kinder-, Jugend- und Familienarbeit im Landkreis vor einem Kahlschlag sehen. Hintergrund sind die Förderrichtlinien fürs kommende Jahr, die das Landratsamt per aktuellem Schreiben an die Vereine und Verbände verschickt hat. „Für die Kinder-…

...weiterlesen->

Youth Wiki online!

Seit letzter Woche ist das Youth Wiki online. Es bietet umfassende und aktuelle Informationen sowie Einblicke in die Jugendpolitik auf nationaler und europäischer Ebene. Damit ist es die erste Online-Enzyklopädie im Bereich Jugendpolitik. Durch die Plattform wird ein europaweiter Vergleich der Jugendbereiche der einzelnen Länder möglich. Zudem soll es die Zusammenarbeit fördern und durch das…

...weiterlesen->

„Wahrer Pioniergeist“ in Nepal

Unser Chefredakteur Dirk Müntzenberg war im Oktober im Rahmen eines Austausches für Fachkräfte der Sozialen Arbeit in Nepal. Wir möchten die Möglichkeit nutzen, Eindrücke und Erfahrungen widerzuspiegeln und gleichzeitig auf einen Vortrag des Bergführers in Chemnitz aufmerksam zu machen. Nepal, ein bisschen eingeklemmt zwischen China im Norden und Indien im Westen, Süden und Osten, gilt…

...weiterlesen->