Der Termin f√ľr die Redaktionsklausur 2015 steht.

Liebe Leserinnen, liebe Leser, liebe Fachkräfte,

nach einem temperamentvollen Ringen um einen gemeinsamen Termin waren wir nun erfolgreich:

Die diesj√§hrige Jahresklausur der CORAX-Redaktion findet vom 3. bis 4. Dezember statt.¬†Auch in diesem Jahr m√∂chten der hauptamtliche Redakteur und die neben- und ehrenamtlich arbeitende Redaktionsgruppe den Auftakt der Veranstaltung daf√ľr nutzen, in einem erweiterten Kreis von Expert(inn)en und Interessent(inn)en an der zuk√ľnftigen Entwicklung der Zeitschrift ins Gespr√§ch zu kommen. Daf√ľr laden wir unsere G√§ste herzlich in die Begegnungsst√§tte Sonnenhof am Rande der wundersch√∂nen Dresdner Heide.

Hierbei wollen wir die Fragestellungen bearbeiten:

  • Welche Themenschwerpunkte sollten das Profil der Fachzeitschrift im n√§chsten Jahr im Hinblick von sich anbahnenden Entwicklungen vor allem bestimmen?
  • Welcher speziellen Akzente bedarf es hinsichtlich der aktuellen Situation der Kinder- und Jugendhilfe in der momentanen Diskussion und fachpolitischen Debatte?
  • Welche weiteren Querschnitts-Themen erfordern eine tiefer gehende, intensivere Betrachtung?
  • Welche R√ľckmeldungen und Anregungen hinsichtlich der Mitwirkung am Entstehungsprozess des Fachmagazins sind zu geben?

Liebe Kolleg(inn)en, auch freuen wir uns sehr √ľber Impulse aus Ihren jeweiligen Arbeits- und Fachgebieten. Wenn Sie Ideen, Vorschl√§ge und Anregungen haben, die in einer der kommenden Ausgaben des CORAX inhaltlich ihren Niederschlag finden soll, weil Sie bspw. finden, dass bestimmte Themen im fachlichen Diskurs keinen angemessenen Raum finden, lassen Sie uns diese bitte bis zum 30. November 2015 zukommen. Gern nehmen wir Ihre Gedanken mit und bringen sie in die Planungen f√ľr das kommende Redaktionsjahr ein.

Am einfachsten erreichen Sie uns unter: redaktion@corax-magazin.de