Kategorie-Archiv: gRĂ–SSER 48

Bundesrat nimmt SGB VIII Reform von der Tagesordnung

Am 7. Juli 2017 setzte der Bundesrat das vom Bundestag am 29. Juni verabschiedete Kinder- und Jugendhilfestärkungsgesetz von der Tagesordnung ab. Deshalb kann erst in der nächsten Sitzung des Bundesrats am 22. September 2017 – 2 Tage vor der Bundestagswahl – darĂĽber abgestimmt werden. Nur wenn das Kinder- und Jugendhilfestärkungsgesetz in der Bundesratssitzung beschlossen wird,…

...weiterlesen->

SGB VIII Reform vom Bundestag angenommen

In der 243. Sitzung des Bundestags fand heute Nacht um 0.10 Uhr die Debatte zum Gesetzentwurf zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen (Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – KJSG) statt.  Viele Verbände und Träger der Jugendhilfe und Jugendarbeit hatten sich kritisch gegenĂĽber dem Gesetzentwurf der Bundesregierung gezeigt. Auch die eingeladenen Fachexpert_innen bei der Anhörung des Ausschusses fĂĽr…

...weiterlesen->

Positionspapier Kommune als Ort der Jugendpolitik

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter (BAG LJA) veröffentlichte ihr Positionspapier „Kommune als Ort der Jugendpolitik – Jugendarbeit in den Fokus stellen“. Das Papier stellt die Wichtigkeit des Zusammenwirkens von kommunaler Jugendpolitik und Jugendarbeit heraus und gibt Empfehlungen wie die kommunale Jugendförderung und Jugendarbeit gemeinsam wirken sollten, um Jugendliche in ihrem Lebensumfeld zu erreichen. Das Papier „Kommune als…

...weiterlesen->

Stellungnahme des Bundesjugendkuratoriums – Digitale Medien

In der EinfĂĽhrung der im Juni 2016 veröffentlichten Stellungnahme des Bundesjugendkuratoriums (BJK) heiĂźt es: „Durch die Nutzung mobiler Endgeräte entsteht die fast unbegrenzte VerfĂĽgbarkeit von Informationen und Kommunikationsangeboten. Always online – das gilt fĂĽr Kinder, Jugendliche und Erwachsene.“ (S. 4). Auch Kinder- und Jugendhilfe verändert sich und „die Digitalisierung [stellt] Potenziale zur VerfĂĽgung, die der…

...weiterlesen->

SGB VIII Reform: abschlieĂźende Debatte am 29.06.17

Der Gesetzentwurf fĂĽr ein Kinder- und Jugendstärkungsgesetz wird am Donnerstag, dem 29.06.2017 im Bundestag debattiert. Das Plenum berät ab 23.35 Uhr abschlieĂźend ĂĽber den Entwurf der Bundesregierung. Der Ausschuss fĂĽr Familie, Senioren, Frauen und Jugend legt dazu – nach der Expert(innen)anhörung vom 19. Juni – eine Beschlussempfehlung vor. Die Debatte kann auf www.bundestag.de live im…

...weiterlesen->